Zahlungsweisen

/Zahlungsweisen
Zahlungsweisen 2017-10-01T13:51:51+02:00

Zahlungsbedingungen und Verzug

(1)
Die Zahlung erfolgt wahlweise per: Banküberweisung im Voraus, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paypal oder Nachnahme.

(2)
Bei Auswahl der Zahlungsart Banküberweisung im Voraus nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.

(3)
Bei Zahlung per Sofortüberweisung haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen. Die Abbuchung des Kaufpreises inkl. MwSt. und Versandkosten erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

(4)
Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.

(5)
Bei Zahlung per Nachnahme ist zusätzlich eine Nachnahmegebühr zu entrichten. Diese wird dem Kunden nicht in Rechnung gestellt, sondern ist unmittelbar beim Zusteller zu bezahlen.

(6)
PayPal – Der Rechnungsbetrag wird über den Onlineanbieter PayPal bezahlt. Sie müssen dort registriert sein, um dieses Service nutzen zu können.

(7)
Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.